Summercamp Alfeld 2012

summercamp

Heute stehen die Sterne günstig und das Schicksal hat zugeschlagen. Prädestination oder so;-)

Bin wie immer spät von der Arbeit gekommen und mache es mir so auf dem Sofa gemütlich, als ein Tweet von t3n mit ein paar Umwegen über meine Timeline huscht: Eine Übersicht aller Barcamps im deutschsprachigen Raum. Und siehe da – genau morgen findet knapp 50km von meinem Wohnsitz entfernt eine dieser sagenumwobenen Veranstaltungen statt.
Da ich ja mir schon lange vorgenommen hatte ein solches Camp zu besuchen, ich neu im Norden bin und das eine gute Gelegenheit ist so Internetzleute kennenzulernen dachte ich mir: Jetzt oder nie! Gesagt getan, jetzt besuche ich mein erstes Barcamp. Blöd nur, dass ich jetzt eigentlich keine Zeit mehr habe, um eine eigene Session vorzubereiten… Aber egal…
Das ganze findet irgendwo auf dem platten Land statt, genächtigt wird im Mehrbettzimmer und persönlich kenne ich keinen einzigen Teilnehmer. Gute Vorraussetzungen für ein spannendes Wochenende.

Eine der schon feststehenden Sessions wird Pinterest behandeln – ein Thema, dass insbesondere im letzten halben Jahr an Relevanz gewonnen hat und mich persönlich stark interessiert. Aber neben den schon bekannten Vorträgen wird sicherlich auch noch die ein oder andere Überraschung auf mich warten!

So, genug geblubbert – jetzt schnell Koffer packen, schlafen gehen, aufstehen, arbeiten und dann zum Camp fahren. Ich bin wirklich gespannt, was mich erwartet.

Kommentar verfassen