TokenLock: Mac via Handy/Bluetooth automatisch sperren und entsperren

Kleiner Tool Tipp: Ich war auf der Suche nach einem Programm, dass mit einer Bluetooth-Geräteüberwachung mein MacBook automatisch sperrt bzw. entsperrt. Gefunden habe ich TokenLock, im Sinne von BYOD ein absolut praktisches Tool. Verlasse ich meinen Arbeitsplatz wird der Rechner durch das Verlassen des Bluetooth-Bereichs automatisch gesperrt. Komme ich zurück wird das Benutzerpasswort automatisch eingegeben und der Mac entsperrt. Das ich mich auch während der Arbeit in der Firma bewege kommt in meinem Job häufiger vor und wird mir in Zukunft einige Sekunden sparen, vor allem aber den Nutzerkomfort erhöhen. Nettes Feature: Man kann bestimmte Wlan-Netzwerke als sicher einstufen – hier entfällt dann die Eingabe des Passworts komplett. Praktisch für das Heimnetzwerk, hier wird die Passworteingabe damit überflüssig.

Tipp für das iPhone: Seit iOS 6.x wird Bluetooth automatisch bei Nichtbenutzen deaktiviert. Um das zur Schonung der Batterie eigentlich nützliche Feature zu überlisten einfach das Mobile Device mit einem Bluetooth-Gerät deiner Wahl dauerhaft paaren (Freisprechanlage im Auto, Home-Entertainment-System ect.). Damit kann TokenLock bzw. der Mac das Handy dauerhaft anpollen und somit die Anwesenheit kontrollieren.

Das Programm ist im App-Store zu finden und kostet schlanke 2,69€. Absolute Empfehlung, vor allem für alle, die auf der Arbeit nicht auf den Komfort eines Mac verzichten wollen. Es sei denn man hat das Glück einen Mac gestellt zu bekommen 😉

[Update 16.04.2013: Momentan ist das Programm ziemlich buggy und nicht mehr zu empfehlen]

Kommentar verfassen